GOSAN
Produkte >> Kupplungen >> Zahnkupplungen >> Beschreibung und Anwendungen
  • kupplungen
  • zahnkupplungen - beschreibung und anwendungen.

COUPLINGS.

Normalerweise pflegt man dem Problem der Wellenverbindungen keine große Aufmerksamkeit zu schenken. Häufig wählt man das einfachste und somit preiswerteste Verbindungselement; es wird als ausreichend betrachtet, um seine verbindende Funktion auszuüben und niemand denkt an die unheilvollen Folgen, die diese Wahl auf die Funktionsqualität und -dauer der angekoppelten Maschinen haben kann. Oft orientiert sich diese Wahl auch an dem Vereinfachungsprinzip, das nur darauf besteht, dass das Verbindungsorgan eine Torsionselastizität und eine große Biegsamkeit aufweist.

Die Zahnkupplungen sind flexibel, verfügen aber nicht über Torsionselastizität. Aufgrund ihrer Konzeption bringen sie nicht die Nachteile mit sich, die die Verbindungen anderer Konstruktion aufweisen. Heutzutage gibt es viele Anwendungen, bei denen zu übertragende Drehmomente, die hohen Drehgeschwindigkeiten und die Verlagerungswerte, einerseits und die sehr geringen lnstandhaltungskosten auf der anderen Seite die Benutzung von Zahnkupplungen fordern, und zwar sowohl wegen ihrer Qualitäten als auch wegen ihres Preises. Um die vielfachen Vorteile der flexiblen Zahnkupplungen zu verstehen und zu schätzen, ist eine kurze Untersuchung der Funktionen, die sie in den meisten Fällen erfüllen, unbedingt erforderlich.

(...)


Industrievertretungen Dipl. Ing.
Christian Bauer
Tannenbergstr. 4a
92634 Weiden
Tel.: 0961 3988 286
Fax: 0961 3988 317
Mobil: 0171 5 42 72 97
christian.bauer@gosan.de
www.gosan.de
gosan